Big Boy gegen Facebook

Facebook bekommt Konkurrenz – haben wir schon oft gehört. Aber jetzt probiert es Jimmy Wales, und damit ein ernstzunehmender Kandidat. Immerhin ist Jimmy der Gründer von Wikipedia.

Das Projekt ist in einer Beta-Phase mit dem Namen „tpo“ online und man kann sich bereits anmelden unter www.tpo.com

Auf den ersten Blick wirkt es wie ein aufgeräumter noch nicht fertiger Facebook Clone, geht man jedoch nur ein wenig in die Tiefe ist erkennbar dass hinter diesem Projekt jemand steht, dem klar ist dass er viel in dieses Projekt investieren wird müssen um es zum fliegen zu bringen. Wikipedia hat kaum Geld gebraucht um zu einer der meistbesuchten Webseiten zu werden, es gab kaum Konkurrenz.

Heute mit einem Social-Network an den Start zu gehen ist mutig gerade mit einem me-too Projekt, das wird schwer und nicht billig.

Trotz allem interessierts mich, gib im eine Chance und hab mich als ungefähr 17.000er angemeldet. Zu finden unter: https://tpo.com/users/paul-wilke

Ein Feature ist bei der Anmeldung sehr praktisch: one-klick-sign-in. Ein Klick und fertig – dank Facebook.