Von anderen: Newsletter – Design

Das Rad neu erfinden oder vom Besten lernen? Das ist einer der Sparten – Newsletter von Google. Es ist zwar nicht explizit erwähnt aber man kann davon ausgehen dass Google kein Problem dabei hat wenn man diesen als Designvorlage verwendet*.

Siehe dazu auch einen älteren Post in dem ich schon die Frage gestellt habe ob Google “Blem blem” ist weil über € 4,000.- an Ressourcen “einfach so” verschenkt werden.

Design

Material pur – wunderbar einfach mit der einzigen Komplikation des Einzugs bei den Texten. Der Versuch eine Vorlage in MailChimp nachzubauen ist in wenigen Minuten gelungen.

Die Schrift

Google verwendet eine seiner Standardschriften: Roboto 300 mit 15px und 21 Zeilenabstand im Fließtext. Die Headlines sind eine Roboto – regular ursprünglich mit 14px und 22px LineHigh.

Farben

Streng nach der Farbpalette und der Definiton von Googles´ Material kommen die Grundfarben zum Einsatz – siehe dazu auch den Post zu den gratis Ressourcen von Google und seinen Designvorlagen zu “Material”.

Wording

Auch wenn der Fließtext etwas holprig kommt, sowohl Header als auch Footer und OptOut erscheinen wie ein Blumenstrauß in Worten gefaßt :-)

Tooltipp

Wenn Du wissen willst welche Schrift in einer Webseite verwendet wird kannst Du dieses gratis PlugIn für den Google Chrome Browser verwenden: “WhatFont”

Mehr solcher Tipps gibts im Newsletter! Und ein Terminplan für Aussendungen kann gratis mit DATE (Eigenwerbung) erstellt werden.

* dazu ein OGH Urteil in dem mir nicht Recht gegeben wird weil ich der Annahme war dass auch im Internet das Urheberrecht gilt