Landing Page

Das waren 24 Stunden Arbeit – eine Landing Page die das InSide vorstellt. Man kann sich damit vorweg einen Eindruck machen was es im Intranet der Fotografen zu sehen gibt. Anmeldung ist noch bis 31.12. für Fotografen kostenlos.

html5 bremst WordPress aus

Interessant daran ist auch wie schnell diese Landing Page ladet. Wir haben dabei nicht direkt den WordPress Output verwendet sondern eine statische html Version extrahiert.

Dazu gibt es eine Unzahl an PlugIns, das beste Resultat auch mit diesen vielen Effekten hat das PlugIn Simple Static gezeigt.

Inklusive social SignIn Facebook Links habe ich bis jetzt keinen Unterschied zum Original entdecken können.

Zum Vergleich

Unglaublich was mit html5 möglich ist. Wir denken ernsthaft darüber nach nicht diesen Umweg über einen Konverter zu gehen sondern das nächste Projekt gleich in html und css umzusetzen. Wunderbare AdminPanels gibt es zum Beispiel bei Envato →