Gratis Foto – die top Bilder im Internet

Liste der besten Stock Agencies um ein gratis Foto oder auch lizenzfreie Fotos für Facebook. Oder Homepage, Flyer im Internet oder Druck. Mit Bewertungen, Quellen und Beispielen. Ich versuche aus den über 2 Millionen angebotenen gratis Fotos die besten für diese Zusammenstellung zu finden.

Gratis Download

Für Deine Postings bei Facebook, LinkedIn & Co. Inklusive allen Zusatzinformationen und Links zu den Originaldaten. Alles bereits im richtigen Format für Facebook aufbereitet. Optimal für die Darstellung im Internet komprimiert.

Damit sind alle Fotos ohne weitere Bearbeitung einsatzbereit.

3 Schritte: Gratis Fotos verwenden

  1. Bild anklicken
  2. Speichern
    • Handy: Bild speichern / Bild in Album ablegen
    • PC: rechte Maustaste

Agenturliste mit Beispielfotos →

Was darf man mit den Fotos machen?

In Folge eine kurze Zusammenfassung der CC Lizenzen.

Fotos markiert mit CC0

Alles – verändern, publizieren, kommerziell einsetzen oder als sein eigenes Werk ausgeben.

Zum Beispiel: mach ein e-Book mit dem Titel: „Die erfolgreichsten Titelfotos meiner Verkaufsunterlagen für grüne Hamster“ und jeder der sich beim Newsletter anmeldet bekommt es geschenkt. Das ist mit CC0 erlaubt, auch wenn Du es nicht verschenkst sondern € 10,- 100 oder 1.000 verlangst. Wegen dem Foto wird es keine Probleme geben, die Hamster … also bitte das ist ein Beispiel. Ich will niemanden dazu verleiten Hamster zu bemalen :-)

Fotos markiert mit CC by 3.0

Ebenfalls fast wie bei CC0 alles wenn man den Urheber dabei nennt. Es können in den Lizenzbedingungen aber auch Einschränkungen genannt sein. Darum bei dieser Lizenz etwas vorsichtiger sein und den Beipacktext lesen.

Die Fotos sind  mit der Herkunft, Urheber und Datum der Veröffentlichung zusammen mit dem Lizenzvermerk nach Creative Commons markiert.

Creative Commons

Rechtliches

Die Publikation erfolgt nach gründlicher Recherche und Check der jeweiligen Bilder über die Suchdienste nach bestem Wissen und Gewissen. Beachten Sie dass dies jeweils meinen Wissensstand zum angegebenen Zeitpunkt darstellt. Es kann sich bei CC Lizenzen von Werken die online anonym bei diversen Agenturen hochgeladen werden, immer wieder etwas ändern oder auch das die Rechte falsch deklariert waren.

A) Keine erkennbare Personen

Bei Werken ohne abgebildeter Personen, die bereits einen längeren Zeitraum unter CC online zur Verfügung gestellt sind, ist die Durchsetzung einer einseitigen Änderung der Lizenz in Österreich, meiner nicht juristischen Ansicht nach, schwer bis garnicht möglich.

Ich interpretiere dabei inhaltlich ein Urteil des OGH in dem einer Firma gestattet wurde geschützte Werke zu kommerziellen Zwecken auf ihrer Homeapage darzustellen, einzige weil sie vom Urheber ins Netz gestellt wurden. Der selbst jedoch auch ein kommerzielles Interesse daran hatte.

B) Fotos mit erkennbaren Personen

Problematisch wird es immer dann wenn eine abgebildete und erkennbare Person selbst das „Recht am eigenen Bild“ geltend macht.

Dieses Recht bedeutet nicht dass jeder der auf einem Foto abgebildet ist, ein Recht auf Prints oder digitaler Daten dieses Fotos hat – wie von manchen vermutet wird. Sondern man hat vielmehr eine Art Schutzrecht an seinem „Abbild“ –  wie und wo dieses publiziert wird.

Da dieses persönliche Schutzrecht sehr viel Gewicht hat und die Gerichte mehrheitlich diesem folgen, prüfe ob sich zwischenzeitlich an den angegebenen Rechten etwas geändert hat.

Haftungsausschluß

Der Betreiber dieser Angebotes übernimmt keine Haftung für die angebotenen Informationen, Daten sowie den Inhalten verlinkter Homepages. Die Informationen in diesem und allen anderen Texten stellen keine Rechtsberatung dar, sondern sind aus der Erfahrungen heraus geschrieben.

Gerichtsstand ist das jeweils zuständige Gericht in Wien.
© Paul Wilke, Wien 2017

zu den Fotos