Das Ende des Passwortes

John McAfee hat den “Everykey” vorgestellt. Ein kleines USB Stick ähnliches Dings welches vom Handy bis zum Facebook Konto alles entsperrt sowie man sich in die Nähe von PC oder Handy begibt.

Everykey + PlugIn

Am PC installiert man ein PlugIn, danach loggt man sich ein letztes mal händisch mit was auch immer an “facebook1234” ein und dann übernimmt der Everykey.

Es wird ein unvorstellbar sicheres Passwort generiert und dann bleibt nur noch zu hoffen dass man das Teil nie verliert oder es gestohlen wird. Weil wie man mit einem gesperrten Handy eine App aufruft um den Key zu deaktivieren verrät John nicht.

Kosten

  • einmalig zum Launch $55.- und in Folge $110.-
  • laufende Kosten fallen keine an

Eine günstige Alternative mit dem Vorteil neben dem Handy nicht ein weiteres Teil mitschleppen zu müssen ist Clef. Ich verwende das seit einiger Zeit bei fast allen meinen sites.

Einmal Handy vor ein Loginfenster halten und ich bin auf allen Servern angemeldet. Vergiss ich mich abzumelden und bin schon ausser Haus – ein Klick am Handy und die Verbindung ist getrennt.

Nachteil ist dass man sich 1 Passwort für die Handyapp merken muss

Sicherheit

sollte bei knapp 100% liegen, da bei WordPress, zum Beispiel, die LogIn Formulare nichtmehr erreichbar sind – es also kaum einen hackbaren Ansatz gibt.

Melde ich mich jetzt bei Google, Facebook oder Amazon mit Passwort an, fühle ich mich wie in ein anderes Jahrhundert zurückversetzt.

Links

Everykey https://everykey.com/
Clef https://getclef.com/